Ihr Partner für DAkkS-Kalibrierung

FGQ Control – Ihr Partner für DAkkS-Kalibrierung und Werks-Kalibrierung

Kalibrierungen von Prüfmitteln ergeben nur dann Sinn, wenn auch sämtliche Normale, die für eine Kalibrierung eingesetzt werden, bestmöglich kalibriert sind. Außerdem gibt es eine Vielzahl an geforderten Prüfverfahren und Normen für die mechanische Kalibrierung, für die elektrische Kalibrierung und für die physikalische Kalibrierung die Abhängig vom Einsatz des Prüfmittels gefordert werden. Als ein nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Kalibrierlabor gewährleisten wir Ihnen Sie sicher durch diesen Dschungel an Anforderungen zu führen. Die Kalibrierung von Prüfmitteln ist unsere Kernkompetenz und unsere Passion. Ob Sie ein Endmaß, ein Messschieber, ein Oszilloskop oder ein Multimeter kalibrieren lassen möchten, wir sorgen uns darum, dass Messgeräte aller Art präzise und verlässlich eingesetzt werden können. Dabei kommen wirtschaftliche Betrachtungen nicht zu kurz, das eingesetzte Prüfverfahren und der Umfang der DAkkS-Kalibrierung und Werks-Kalibrierung richten sich nach dem Einsatz und der Verwendung Ihrer Messgeräte. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen an, die genau auf Ihre Messtechnik zugeschnitten sind. Wir beraten Sie dabei gerne, ob die DAkkS-Kalibrierung (ehem. DKD-) oder die Werks-(ISO-)Kalibrierung für Sie in Frage kommt. Ein DAkkS-Kalibrierschein ist international anerkannt und bestätigt die unmittelbare Rückführung auf nationale Normale, hingegen ist der Werks-Kalibrierschein kostengünstiger und wird häufig mit den gleichen Prüfverfahren erstellt. Bei der DAkkS Kalibration und Werks-Kalibrierung arbeiten wir eng mit Ihnen zusammen, damit wir den Kalibrierumfang fachlich korrekt und wirtschaftlich optimal für Sie gestalten. Sie haben stets die Möglichkeit uns zu kontaktieren und Fragen stellen, zum Beispiel, um Schnelltaster, Messuhr oder Multimeter zu kalibrieren. Gerne erklären Mitarbeiter in unseren Labors für die elektronische Kalibrierung, die physikalische Kalibrierung und die mechanische Kalibrierung im Detail welche Parameter ermittelt werden, wenn Sie Endmaße, sowie Multimeter oder andere Prüfmittel kalibrieren lassen. Sind dabei bestimmte Bereich nicht in Ordnung, sperren wir deshalb nicht das ganze Messgerät, es bleibt Ihnen frei dieses in den verlässlichen Bereichen weiter einzusetzen.
Anknüpfend geben wir Ihnen gerne ein unverbindliches und an Ihr Unternehmen angepasstes Angebot. Wir berücksichtigen für Sie nicht nur die Anzahl und die Art Ihrer Messgeräte, sondern auch den Einsatz, ob es sich um die erste oder um Folgekalibrierungen handelt und, ob die DAkkS Kalibration erforderlich ist oder eine Werks-Kalibrierung ausreicht.

Wir bieten international anerkannte DAkkS-Kalibrierung für alle gängigen Parameter

Länge, Gewicht, Masse, Drehmoment, Temperatur, Spannung, Strom, Frequenz – es gibt so viele unterschiedliche Einheiten, die mittels moderner Messmethoden genau festgestellt werden können. Vor allem auf langer Sicht kann es jedoch auch bei hochpreisigen Messmitteln zu Ungenauigkeiten kommen. Betriebe tragen davon großen Schaden, vor allem in finanzieller Hinsicht, wenn es zu ständigen Messfehlern kommt. Je nach Art des Einsatzes und auch abhängig vom Einsatzort können viele unterschiedliche Kräfte auf ein Messgerät einwirken. Diese führen mit der Zeit unweigerlich zu Erhöhung der Messunsicherheit.
Wenn wir Geräte, wie Multimeter kalibrieren, berücksichtigen wir genau diese Einflüsse, um dauerhaft verlässliche Messergebnisse in Ihrem Betrieb garantieren zu können. Unsere DAkkS-Kalibrierscheine werden durch unsere Akkreditierung international anerkannt, somit garantiert unsere DAkkS-Kalibrierung eine unmittelbare Rückführung auf nationale Normale und bietet hierdurch eine noch kleinere Messunsicherheit. Um Prüfmittel, wie Multimeter zu kalibrieren, nutzen wir in unseren jeweiligen Laboren für die physikalische Kalibrierung, die mechanische Kalibrierung oder die elektronische Kalibrierung moderne sowie softwaregestützte Methoden, die ein vollkommen neues Level an Sicherheit und Rückverfolgbarkeit garantieren. Im Labor für die physikalische Kalibrierung verlangt im besonderen Maße die DAkkS-Kalibrierung von Drehmomentschlüssel nach modernster Technik. Die neue Norm DIN EN ISO 6789-2:2017-07 hat bei der Drehmoment Kalibrierung in der jüngsten Zeit für besonders erstaunliche und vor allem verlässliche Ergebnisse gesorgt. Wir sorgen dafür, dass Sie für die elektronische Kalibrierung, die mechanische Kalibrierung und die physikalische Kalibrierung sämtliche Vorgaben zur Einhaltung internationalen Normen erfüllen. Die DAkkS Kalibration ist ein solider Garant für Qualität und in manchen Branchen zur Pflicht geworden.
Natürlich unterziehen wir selbst auch unsere Technik und Software regelmäßig den strengsten Kontrollen, um Ihnen ein perfektes Ergebnis liefern zu können. Unsere Labore für die elektronische Kalibrierung, die mechanische Kalibrierung und die physikalische Kalibrierung werden regelmäßig durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH überprüft. Hierdurch garantieren auch unabhängige Begutachter, dass Sie sich auf unsere DAkkS Kalibration verlassen können.
Für die DAkkS-Kalibrierung erhalten Sie auf dem Dokument „Anlage zur Akkreditierung“ eine genaue Übersichtüber unsere Kalibrierdienst-Leistungen im DAkkS-Bereich, und können sehen wie umfassend unsere Bereiche für die DAkkS Kalibration sind.
Wir geben Ihnen gerne Tipps, wie Sie die Vorzüge der DAkkS-Kalibrierung am besten für Ihr Unternehmen nutzen können und Ihr Unternehmen auf diese Weise sicher in die Zukunft geht. Ihre Qualitätsstandards werden weltweiten Ansprüchen genügen und Ihre Prozesse können damit sicher überwacht sowie für Beständigkeit wertig optimiert werden.

Sauber arbeitende Messgeräte sind grundlegende Faktoren für einwandfreie Präzision; zusammengefasst: gleichbleibende, hohe Qualität ist ein Ergebnis von Genauigkeit; und führt zum Erfolg!